Unsere Figuren und warum sie so sind, wie sie sind

Hier vielleicht noch ein paar erwachsene Worte zu unseren Hauptdarstellern!

Holpriger Start

Unsere beiden Hauptdarsteller sind zwei vollkommen gegensätzliche Typen, die durch das Schicksal (in Form ihres ersten Schultags auf dem Echsnasiums) aufeinandertreffen.

Denn unterschiedlicher können zwei Kinder nicht sein. Am Anfang mögen sie sich überhaupt nicht. Aber dann, als sie durch einen dummen Zufall und Rickys Trotteligkeit Hals über Kopf in ihr erstes großes Abenteuer stürzen, raufen sie sich notgedrungen zusammen.

 

Zwei wie Feuer und Wasser

Dino Fino ist der nette Kerl, höflich und gut erzogen. Den möchten die Kinder unbedingt zum Freund haben. Dino liest sehr viele Bücher. Und deswegen weiß er auch jede Menge. Ganz besonders interessiert ist er an Menschen und deren Geschichte. Dino bemüht sich stets, alles richtig zu machen. Das wäre auch alles gar nicht so schwer, wenn es Ricky nicht geben würde.

Denn Rickbert Rexkowski, genannt Ricky, bezeichnet sich gern selbst als König der Saurier. Ricky ist der freche Blödmann. Er gibt an, was das Zeug hält. Er übertreibt maßlos und blamiert sich mit schöner Regelmäßigkeit mit seinem Unwissen. Ricky provoziert. Und Ricky leidet unter ganz schlimmen Verdauungsstörungen, vor allem wenn er nervös ist. Und wenn er sich aufregt, lispelt und sabbert er auch noch obendrein, weil er bislang nur sehr kleine Zähnchen hat. Aber Ricky liefert eben auch die Gags.

 

Da wächst zusammen, was zusammengehört

 

Im weiteren Verlauf unserer Buchreihe werden sich beide Figuren ein wenig verändern. Dino macht schon das eine oder andere Mal Rickys Blödsinn mit. Und Ricky stößt mit seinen Frechheiten und Rüpeleien immer wieder an seine Grenzen. Das macht ihn bereits in Band 2 nachdenklich. Und im weiteren Verlauf unserer Geschichte wird er immer mal wieder versuchen, sich zu bessern. Dass ihm das natürlich nur in relativ eng gesteckten Grenzen gelingen wird, ist klar. Denn wie gesagt: Er ist hier die Gagmaschine.

Aber Ricky hat auch ein ganz besonderes Talent. Denn er baut oft Blödsinn. Sei es, weil er ungeschickt ist oder weil er sich mal wieder maßlos selbst überschätzt. Der Witz ist aber: Trotzdem kriegt er es immer wieder hin, aus Versehen alles richtig zu machen. Das versteht Dino natürlich, und so hat er gelernt, den kleinen Chaoten so zu nehmen wir ist. Auch, wenn der es ihm regelmäßig natürlich sehr, sehr schwer macht.

  • Facebook Social Icon
  • zwitschern
  • Youtube
  • Instagram
  • LinkedIn Social Icon

Kruck und Berns GbR

Bachackerweg 31 D

45772 Marl